Nach oben
? ? ?
Burg Bodenstein > Meditation & Achtsamkeit

Meditation und Achtsamkeit

Tagesretreats auf Burg Bodenstein

An einem Samstag im Monat von 13.00 bis 17.00 Uhr.

 „Nur in der Stille offenbart sich das Neue.“
(Willigis Jäger)


29. Februar 2020

In der Hektik des Alltags innere Ruhe finden und Freude erkennen

„In mir ist eine Insel,
zu der ich heimkehren kann.“
(Thich Nhat Hanh)


25. April 2020

Lass die Angst los – Sorge dich nicht! Lerne deiner Angst mit Mitgefühl zu begegnen

„Schau die Angst an und wende dich ihr zu. Lauf nicht davon.
Sie tut dir nichts, denn sie ist Leben.“


27. Juni 2020

DA-SEIN – entdecke die Kraft des Augenblicks

„Quäle dich nicht mit der Vergangenheit,
verliere dich nicht in der Zukunft, lebe im Jetzt.“
(Willigis Jäger)

Diese Kurse bauen nicht aufeinander auf und sind nach Belieben buchbar. Bitte haben Sie bequeme, wärmende Kleidung, ein Sitzkissen, eine Decke und etwas zu Trinken dabei (Meditationsbänkchen und Stühle sind vorhanden). Manchmal bedarf es einfach der Zurückgezogenheit aus unserem gewöhnlichen und/ oder hektischem Alltag, um sich selbst wieder zu spüren, zu sehen und wahrzunehmen. In der Abgeschiedenheit der Burg, inmitten der wunderbaren Natur üben und praktizieren wir gemeinsam die Achtsamkeit und Meditation.
Kosten: 35€


Um ein erstes Mal in Berührung zu kommen und dem Kennenlernen und Üben der Achtsamkeit und Meditation, bietet sich folgender fortlaufende Kurs bzw. individuelle Beratung: Einführung in die Achtsamkeit und Meditation. Lerne hellwach im Hier und Jetzt zu SEIN!

„In der Achtsamkeit sollen wir vor dem Haus unseres Herzens wachen und genau darauf achten,
welche Gedanken eingelassen werden wollen, ob sie uns gut tun oder nicht.“
(Anselm Grün)

Ausführliche Informationen und Anmeldung zu Einführungskursen und den Tagesveranstaltungen:
Evelyn Findeisen, Tel. 036074/92460 oder findeisen.evelyn@web.de


Meditation und Achtsamkeit – Winter-Wandern & Meditation – „Still sein“

„Schneestille…Winterstille.
In der Stille der Natur öffnet sich unsere Seele.“

4-tägiges Meditationsretreat: 27.01. – 30.01.2020

Tage, um tiefe Entspannung zu genießen. In der äußeren Stille des Winters, kann es unendlich gut tun, die Hektik, den Lärm, das „getrieben sein“ und das „durch das Leben rennen“ endlich einmal auszublenden und sein zu lassen. Einfach Zeit nehmen, für die zarten und sanften Töne der Winterstille. Sei es in dem Lauschen auf das Knirschen des Schnees unter den Füßen, sei es in dem Lauschen auf und in die Natur selbst und sei es auch in unser Herz hinein, dessen Stimme wir vernehmen können, wenn wir ganz genau hinhören.Wir verbringen diese Tage ganz in Stille, in der achtsamen Wahrnehmung dessen was ist und üben uns, mit unterschiedlichen Meditationsübungen darin, wirklich präsent zu sein, um die Fülle des gegenwärtigen Moments zu erleben.

Kosten: 305€ (inkl. Kursgebühr, ÜN, VP), zzgl. ggf. Bettwäsche
Ort: Burg Bodenstein


Meditation und Achtsamkeit – Die Schönheit der Herzensgüte

„Es ist nicht deine Aufgabe nach der Liebe zu suchen.
Du brauchst einfach nur all die Hindernisse ausfindig zu machen,
die du dir gegen sie errichtet hast.“
(Rumi)
 

4-tägiges Meditationsretreat: 24.02. – 27.02.2020

Tief in uns selbst ist der größte Schatz verborgen…die Liebe.Warum gelingt es uns so selten, in dem Gefühl der Herzensgüte, des Mitgefühls, der Verbundenheit mit uns selbst und allem um uns herum zu bleiben? Häufig sind es Widerstände, allerlei negative Gefühle oder Desinteresse. Immer wieder müssen wir uns jedoch damit auseinandersetzen. Um diese negativen Gefühle zu ergründen, dürfen wir sie nicht von uns weisen, sondern unsere Aufgabe ist es, sie kennenzulernen und anzunehmen. Wenn wir also präsent sind und bereit sind achtsam wahrzunehmen, kultivieren wir nach und nach die innerlich richtige Haltung. Diese Offenheit enthält bereits die liebevolle Herzensgüte zu uns selbst. Erst wenn wir wahrhaftig Mitgefühl für uns selbst haben, uns selbst lieben, können wir in einer aufrichtigen, wahrhaftigen Verbundenheit zu Anderen sein.Wir verbringen die Tage in Stille, in der achtsamen Wahrnehmung und üben uns im Schweigen und dem in uns hinein Lauschen und Hören. Die Praxis des Erforschens und Meditationsübungen im Sitzen und im Gehen werden ebenso Elemente sein wie Atemübungen, Tanz- und Musikmeditationen, sanften Körperübungen und Bodyscannings. Naturmeditationen laden uns ein, unsere Verbundenheit mit der Natur und die Kraft der Natur wahrzunehmen.

Kosten: 305€ (inkl. Kursgebühr, ÜN, VP), zzgl. ggf. Bettwäsche
Ort: Burg Bodenstein


Meditation und Achtsamkeit – Innere Klarheit, Frieden und Stille

„Nur in der Stille offenbart sich das Neue.“
(Willigis Jäger)
 

Meditationswochenende: 27.03. – 29.03.2020

„Wenn Gott, das Geheimnis, in mir wohnt, kann ich bei mir daheim sein. Gott – so sagen es die Kirchenväter – wird im Schweigen in uns geboren.“ (Anselm Grün) Schweigen heißt nicht NICHTS sagen, sondern es ist ein in uns hinein lauschen und hören, um innere Klarheit zu erfahren. Daher ist es wichtig, sich ganz bewusst Zeit zu nehmen für das Lauschen und Hören wie auch für das Loslassen von all unseren Vorstellungen, wie etwas zu sein hat und all unserer Erwartungen. In der Zurückgezogenheit, der Ruhe und der Stille des gegenwärtigen Moments ist das zu erfahren, was auf dem Grund unserer Seele immer da ist…dort erwartet uns die Fülle unseres Seins.Abseits vom Trubel des Alltäglichen, in der Idylle des Eichsfelds, üben wir die Achtsamkeit und Meditation. Wir verbringen die Tage in Stille und im Schweigen. Die Praxis des Erforschens und Meditationsübungen im Sitzen und im Gehen werden ebenso Elemente sein wie Atemübungen, Tanz-und Musikmeditationen, sanften Körperübungen und Bodyscannings. Naturmeditationen laden uns ein, unsere Verbundenheit mit der Natur und die Kraft der Natur wahrzunehmen.

Kosten: 228€ (inkl. Kursgebühr, ÜN, VP), zzgl. ggf. Bettwäsche
Ort: Burg Bodenstein


Meditation und Achtsamkeit – Loslassen – der Weg zu innerer Freiheit

„Wer werden will, was er sein sollte, der muss lernen, was er jetzt ist.“
(Meister Eckhart)
 

4-tägiges Meditationsretreat: 02.11. – 05.11.2020

Loslassen! Loslassen von dem was uns begrenzt, was uns einengt, was uns daran hindert unser Potential zu entfalten. Loslassen…vielen von uns fällt dieses enorm schwer. Wie können wir die Kunst des Loslassens erlernen, um aufzubrechen in ein freies, glückliches Leben?Diesem Prozess des Loslassens widmen wir uns an diesen Tagen. Wir verbringen diese Tage in Stille, im Schweigen und der achtsamen Wahrnehmung von dem was ist. Sie erlernen unterschiedliche Meditationsübungen, die Sie im Erkennen unterstützen, das alles Persönliche vergänglich ist. Wir verbringen gemeinsam Zeit in der Natur, Sie haben Raum für individuelle Fragen und Gespräche, ebenso machen wir uns die Praxis des inneren Erforschens zunutze.

Kosten: 305€ (inkl. Kursgebühr, ÜN, VP), zzgl. ggf. Bettwäsche
Ort: Burg Bodenstein


Achtsamkeit und Meditation – Innere Stille – Erinnere Dich!

Wer sich auf die Stille einlässt, mit dem geschieht etwas.
Die Stille verändert uns. Sie eint und heilt.“
(Willigis Jäger)

Meditationswochenende: 20.11. – 22.11.2020

Warum ist es so wichtig achtsam zu sein, ruhig zu werden, äußere Stille zuzulassen und innerlich still zu werden?Achtsam zu sein, im „Jetzt“ zu sein, „einfach zu sein“, bedeutet, für jeden einzelnen Moment, für jeden Augenblick, empfänglich zu sein und ihn in seiner Einmaligkeit und Fülle anzunehmen. Ganz einfach in der Akzeptanz dessen, was ist und in dem wir die Dinge so nehmen und so sehen wie sie sind. Wenn wir uns lösen von all den Beurteilungen und Bewertungen von dem was uns der Moment  und das Leben mit all seinen Herausforderungen beschert, dann ist es uns möglich uns selbst zu begegnen, in eine wunderbare Stille einzutauchen und in einen tiefen Frieden und Mitgefühl mit uns selbst zu kommen. Immer aber bedarf es hierzu unserer Bereitschaft selbst, zu lernen mehr im Augenblick zu. Das Üben der Achtsamkeit und Meditation unterstützt letztlich darin, Stille und innere Potentiale zu erfahren und immer weiter zu entfalten, um somit ein authentischeres und erfüllteres Leben zu leben.Wir verbringen diese Tage ganz in Stille, in der achtsamen Wahrnehmung dessen was ist und üben uns, mit unterschiedlichen Meditationsübungen darin, wirklich präsent zu sein, um die Fülle des gegenwärtigen Moments und die Stille, die tief in uns immer erfahrbar ist, zu erleben.

Kosten: 228€ (inkl. Kursgebühr, ÜN, VP), zzgl. ggf. Bettwäsche
Ort: Burg Bodenstein


Den Flyer “Meditation und Achtsamkeit 2020” können Sie hier herunterladen [PDF].