Nach oben
? ? ?
Burg Bodenstein > Förderfamilien

Förderprogramme für Familienerholung


2021 haben wir leider keine freien Kapazitäten mehr für das Bundesprogramm.

Das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen hat das Sonderprogramm Familienerholung zur Unterstützung und Entlastung von Familien nach der Corona-Pandemie aufgelegt, das noch bis zum 31.12.2021 gilt. Gefördert werden Aufenthalte von Familien, die ihren Hauptwohnsitz in Thüringen haben und eine Erholungszeit in einer anerkannten Thüringer Familienferienstätte buchen. Gefördert wird ein Aufenthalt von mindestens 2 bis maximal 12 zusammenhängenden Tagen.

Das Förderangebot richtet sich an
– Eltern mit ihren kindergeldberechtigten Kindern sowie mit behinderten Kindern
– Großeltern mit Enkelkindern, mit und ohne deren Eltern
– Familien mit pflegebedürftigen Familienmitgliedern

Die Förderung beträgt 20 Euro je Tag für Erwachsene, 20 Euro je Tag für kindergeldberechtigte Kinder mit Behinderung und bis zu 15 Euro je Tag für kindergeldberechtigte Kinder.  Der Zuschussbetrag des Landes wird mit dem Rechnungsbetrag der Familienerholungseinrichtung direkt verrechnet.

Das Bundesprogramm „Corona-Auszeit – Familienferienzeiten erleichtern“ startete zum 1.10.2021 und läuft bis zum 31.12.2022. Gefördert werden Aufenthalte von Familien, die ihren Hauptwohnsitz in Deutschland haben. Gefördert werden 90% der geltenden Preise für Übernachtung und Verpflegung für bis zu 7 zusammenhängende Tage.

Damit Familien eine Förderung erhalten, müssen sie eines der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Die Eltern oder Elternteile haben nur ein bestimmtes Einkommen oder beziehen Sozialleistungen. Die Familie muss mit mindestens einem minderjährigen Kind anreisen.
  • Bei einem mitreisenden Kind liegt ein Grad der Behinderung von mindestens 50 vor. Das Kind muss nicht minderjährig sein. Das Einkommen spielt keine Rolle.
  • Bei einem Elternteil liegt ein Grad der Behinderung von mindestens 50 vor. Die Familie muss mit mindestens einem minderjährigen Kind anreisen. Das Einkommen spielt keine Rolle.

Ausführliche Informationen zum Förderprogramm: http://www.kolpinghaeuser.de/bundesprogramm/massnahme-corona-auszeit-fuer-familie/informationen-fuer-familien

Hier finden Sie die Broschüre [PDF] “Corona-Auszeit für Familien – Familienfreizeiten erleichtern” des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Ob Ihr Familieneinkommen im Rahmen der Bemessungsgrenze liegt, können Sie hier mit einem Einkommensrechner selbst überprüfen: https://www.bag-familienerholung.de/einkommensrechner/

Bei Fragen zu Fördermöglichkeiten und Buchung auf Burg Bodenstein wenden Sie sich bitte an Frau Anja Ostmann, sozialpädagogische Fachkraft.
Tel.: 036074-97102 oder ostmann@burg-bodenstein.de, Montag bis Freitag von 9.30 Uhr bis 15 Uhr.

Das Kolpingwerk bietet eine Beratungshotline zu allen Fragen im Zusammenhang mit dem Förderprogramm an:
Tel.: 0800 866 11 59, Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag  09.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 19.00 Uhr, Mittwoch: 09.00 – 13.00 und 14.00 – 17.00 Uhr, Samstag: 10.00 – 15.00 Uhr


Programm 2022

Kreativtage auf Burg Bodenstein

Für alle, die ihre Urlaubszeit auf der Burg individuell buchen und trotzdem gern kreative Anregungen bekommen möchten, sind diese Zeiten besonders günstig. Täglich wird es vormittags ein Angebot geben, das für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet ist. Das Spektrum reicht vom Filzen über Korbflechten bis zum Arbeiten mit Porenbeton. Auch geführte Wanderungen und LandArt-Projekte sind dabei.

“Wie es uns gefällt”

28.01. – 04.02.2022
21.03. – 25.03.2022
25.03. – 01.04.2022
11.07. – 18.07.2022
01.08. – 05.08.2022
15.08. – 19.08.2022
14.11. – 18.11.2022


Anfrage zu Bildungs- und Erholungsangeboten

    Teilnehmer