Nach oben
? ? ?
Burg Bodenstein > Alter Speisesaal

Alter Speisesaal “Georg Ernst Levin”

Alter Speisesaal "Georg Ernst Levin"

Alter Speisesaal “Georg Ernst Levin”

Der Alte Speisesaal wurde von Gräfin Gisela und deren Mann in Auftrag gegeben. Noch heute kann man den beeindruckenden Stil des Neubarocks erahnen. In diesem Raum befinden sich verschiedene Wappen sowie eine kleine Ahnengalerie wichtiger Vertreter der Burgfamilie. Besonders bemerkenswert sind auch die Sammlung von original erhaltenem Porzellan sowie der kunstvolle Kachelofen aus Heidelberg aus dem Jahre 1910.

Nach dem Umbau 1990 bemerkte man aber bald, dass die Kapazität nicht mehr ausreicht. Um dem gesteigerten Gästeaufkommen gerecht zu werden, erweiterte man die Räumlichkeiten. Der neue Speisesaal bietet heute circa 80 Gästen Platz und verschafft durch den Glasanbau einen herrlichen Ausblick über das Eichsfelder Land.

Pandemiebedingt max. nur 24 Personen möglich.

BestuhlungKapazität maximal
Blöcke (mit Türmchenzimmer)39 (+10 Plätze im Türmchenzimmer)
U-Form (mit Tischen)30 (ohne Türmchenzimmer)
Tafel (mit Tischen)16 (ohne Türmchenzimmer)
Sonstige Stellmöglichkeiten:Individuelle Absprache erbeten
Besonderheiten:- Kamin
- Kronleuchter
- Bewegliches Buffetelement
- Nebenraum Türmchenzimmer
- Porzellanausstellung
- Ahnengalerie
- W-LAN